Wie wartet man einen Piranha-Panzer für Haustiere richtig?

Beim Besitz eines Haustier-Piranha geht es nicht nur darum, sein Zuhause einmal einzurichten und es dann zu vergessen. Die Wartung eines Piranha-Panzers ist etwas komplizierter und ich hoffe, dass dieser Artikel Ihnen die notwendigen Schritte und Anleitungen liefert.

Obwohl es nicht sehr kompliziert ist, erfordert die Pflege eines Aquariums ein wenig Aufwand von Ihrer Seite. Nur Ihren Haustierfisch zu füttern und ihn schwimmen zu sehen, wird nicht ausreichen. Es ist wichtig, den Zustand des Aquariums und den Zustand Ihrer Piranhas täglich / wöchentlich zu überwachen. Im Folgenden finden Sie eine Liste von Schritten, mit denen Sie das Haus Ihres Haustierpiranhas ordnungsgemäß pflegen können:

  1. Überprüfen Sie wöchentlich die Wasserchemie. Stellen Sie mindestens sicher, dass die folgenden Werte eingehalten werden:

Temperaturbereich – 73 ° F – 81 ° F.
pH-Bereich – 5,5 – 7,0
Härte – 15 ° – 20 °

  1. Algen im Auge behalten.

Algen sind die grüne moosige Substanz, die Sie manchmal an den Wänden und Dekorationen des Aquariums sehen. Eine Möglichkeit, Algen vorzubeugen, besteht darin, ein paar Algenfresser in Ihren Tank zu bringen. Zum Beispiel Plecos oder Schnecken. Eine Alternative besteht darin, die Algen nach ihrer Entwicklung mit einem einfachen Algenschaber abzukratzen. (In der Tat ist es auch ein guter Schritt, die Wände Ihres Aquariums abzukratzen, bevor die Algen erscheinen.)

  1. Reinigen Sie Ihre Filterkomponenten.

Von Zeit zu Zeit müssen Sie den Filter und seine Komponenten reinigen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass nicht alle Komponenten gleichzeitig gereinigt werden sollten. Im Laufe der Zeit bilden sich Bakterien auf den Filterkomponenten und einige Bakterien sind für die Gesundheit Ihrer Piranha unerlässlich. Die meisten Aquarianer empfehlen, eine Komponente pro Woche zu reinigen.

  1. Allgemeine Reinigung und Wasserwechsel.

Ersetzen Sie ungefähr 20% des Wassers jede Woche oder so. Sie können dies tun, indem Sie ein Aquarium-Vakuum verwenden, mit dem Sie auf dem Kies und den Ornamenten herumliegende Trümmer saugen und gleichzeitig etwas Wasser entfernen können. Sobald ungefähr 20% des Wassers entfernt wurden, ersetzen Sie es durch frisches Leitungswasser. Dinge zu beachten:

ein. Verwenden Sie einen Eimer, der speziell für Ihr Aquarium vorgesehen ist (d. H.: Verwenden Sie keinen Haushaltseimer, den Sie möglicherweise zur Reinigung des Hauses verwendet haben. Übrig gebliebene Chemikalien können Ihre Piranhas schädigen.)

b. Stellen Sie sicher, dass das neue Wasser die gleiche Temperatur hat, die sich bereits in Ihrem Aquarium befindet, um zu vermeiden, dass Ihre Piranhas geschockt und belastet werden. Lesen Der Pacu Piranha Nur Piranhas hässlicher Cousin.

c. Fügen Sie das neue Wasser langsam hinzu (d. H. 4-5 Tassen alle 15 Minuten oder so).

Leave a Reply