Goldfischpflege – Was für eine wunderbare Art, Kinder zu unterrichten

Das Leben ist schnelllebig. Es ist schön, tatsächlich anzuhalten und die Rosen zu riechen, wie das alte Sprichwort sagt. So beschäftigt, die Kinder zur Schule zu bringen, zur Arbeit zu gehen, nach der Schule Aktivitäten, Fußball, Tanzen, Hausaufgaben im Klavierunterricht, Abendessen, Bad, Bett. Kommt Ihnen diese Routine bekannt vor?, lesen Mein Fisch isst nicht – was soll ich tun?

Viele von uns leben einen Wirbelwind ohne Zeit, um einen Moment anzuhalten, Bilanz zu ziehen und sich anzusehen, was auf dieser Welt wirklich wunderbar ist. Ich habe ein wenig Zeit damit verbracht, mich zu entspannen, mit den Kindern zusammenzusitzen und jeden Tag unseren Goldfisch zu beobachten, der sich lohnt.

Ich möchte, dass die Kinder mit Engagement aufwachsen. Trends und Moden können leicht jeden Teil unseres Lebens übernehmen, von den Lebensmitteln, die wir kaufen, die Kleidung, die wir tragen, bis zu dem Haus, in dem wir leben. Der Begriff „Wegwerfgesellschaft“ schleicht sich allzu häufig in unseren Wortschatz ein.

Unsere kleinen Kinder haben die Aufgabe, unseren Goldfisch zu füttern. Das Fütterungsritual selbst ist eine Lektion für Kinder. Sie lernen nicht nur, die Fische täglich zu füttern, sondern lernen auch, dass Vielfalt für die Gesundheit der Fische wichtig ist. Sogar Goldfische brauchen ihr Obst und Gemüse. Ein wenig Zucchini und Erbsen helfen dabei, ihren Körper gesund zu halten, genau wie unseren. Die Botschaft von der Bedeutung einer guten Ernährung bekräftigen.

Sie helfen bei der wöchentlichen Reinigung des Aquariums. Sorgfältige Pflege des Aquariums und Sauberhalten des Tanks sind für die Gesundheit der Fische von entscheidender Bedeutung.

Ich mag die tieferen Lektionen, die unsere Kinder lernen, wenn sie sich um ihre Fische kümmern. Im Gegensatz zu Katzen und Hunden können diese Haustiere nicht zur Tür gehen, wenn sie nach draußen gehen müssen oder spazieren gehen möchten. Goldfische sind für ihre Bedürfnisse völlig auf unsere Sorgfalt angewiesen. Wenn wir sie im Stich lassen, verkürzen wir möglicherweise ihr Leben. Ihr Leben hängt völlig von unserer Fürsorge ab.

Das Tolle an Goldfischen ist, dass sie relativ robust sind, insbesondere die Kometenrasse. Diese Fische sind sehr lebhaft und verleihen dem Becken eine großartige Farbe. Die Schwänze des Kometen sind ¾ die Länge des Körpers des Fisches und sehen daher großartig aus, wenn sie einem Aquarium hinzugefügt werden.

Es kann schwierig sein, die “verfügbare” Haltung der Gesellschaft zu überwinden. Kinder sind von klein auf konditioniert, um gebrauchte oder unvollkommene Dinge wegzuwerfen.

Allzu oft trifft ein Goldfisch auf ein vorzeitiges Ende und wird auf der Toilette entsorgt. Mit Fleiß, Aufmerksamkeit und ein wenig Wissen kann dies oft vermieden werden.

Mit Sorgfalt können wir unser Haustier wieder gesund pflegen. Ein kleiner Krankenhaustank kann eingerichtet werden, um die kranken Fische zu isolieren und zu behandeln. Es ist eine lohnende Erfahrung zu sehen, wie sich die Fische erholen und mit den anderen Fischen zu seinem Haus zurückkehren.

Wir gehen zum Computer und recherchieren zusammen. Das Einrichten eines Zuchttanks, das Lernen und Beobachten des Lebenszyklus ist eine weitere wichtige Lektion in Bezug auf Fürsorge und Pflege.

Das Halten von Goldfischen ist eine Möglichkeit, der Natur eine fürsorgliche Haltung zu vermitteln. Der Unterricht für unsere Kinder ist von unschätzbarem Wert: Engagement, Verantwortung, Lebenszyklus der Natur und die Bedeutung der Fürsorge für das Leben.

Abgesehen davon, dass diese Fische eine wunderbare Bereicherung für unser Zuhause darstellen, bieten sie unserer Familie so viel mehr als die magere Aufmerksamkeit und Sorgfalt, die für ihr Überleben erforderlich ist.

Leave a Reply