5 Fische für Ihr Salzwasseraquarium

Wenn es Ihr erstes Salzwasseraquarium ist, ist das Zusammenstellen definitiv eine überwältigende Aufgabe. Da Sie keine Ahnung haben, wie Sie ein Aquarium pflegen sollen, ist es wichtig, dass Sie vor dem Kauf eines brandneuen Aquariums etwas mehr über die Fische und Wirbellosen erfahren.

Sie möchten keinen Fisch kaufen, der zunächst zu schwierig ist. Sie möchten auch keinen hässlichen Fisch, der nur in Ihrem Tank herumhängt und Platz und Nahrung einnimmt.

In diesem Artikel haben wir eine Liste von 5 Fischen, die Sie gerne in Ihrem Aquarium halten werden. Ich hoffe, sie werden hilfreich sein.

5 Fische, die Sie in Ihrem Salzwasseraquarium halten müssen

Engelsfisch
Möchten Sie Ihrem Tank etwas Farbe hinzufügen? Kaufen Sie diese Schönheiten. Korallenschönheiten, eine Art Zwerg-Kaiserfisch, sind eine großartige Ergänzung für jede Art von Salzwassertank. Denken Sie daran, einige Steine ​​hinzuzufügen, in denen sich diese Schönheiten verstecken können.

Falterfisch
Schmetterlingsfisch ist eine Art Meeresfisch. Es gibt 120 Arten von Schmetterlingsfischen, die in tropischen und subtropischen Regionen des Indischen, Pazifischen und Atlantischen Ozeans vorkommen. Diese Fische kommen in verschiedenen Farben, Streifen oder Mustern und sind faszinierend anzusehen.

Clownfisch
Wollten Sie schon immer einen Fisch, den Sie im Film ‘Finding Nemo’ gesehen haben? Ja, du kannst. Clownfische sind normalerweise sehr helle, orangefarbene Fische mit drei weißen Streifen, einer am Kopf, in der Mitte und am Schwanz.

Talbot’s Damsel
Die Talbot’s Damsel hat eine sehr lebendige Farbe und einen markanten Fleck auf dem Rücken. Sie ist etwas aggressiv gegenüber anderen Fischarten, insbesondere wenn sie älter werden. Davon abgesehen sind diese Arten leicht zu halten und leben lange.

Achilles Tang
Obwohl dieser Fisch etwas teurer und schwer zu halten ist, ist Achilles Tang einer der auffälligsten Fische für Ihr Aquarium. Da dieser Fisch ununterbrochen mit sehr hoher Geschwindigkeit schwimmt, benötigt er einen großen Tank mit einem guten offenen Raum. Wenn dieser Fisch in einem kleinen Becken gehalten wird, frisst er nicht und stirbt schnell ab. Es ernährt sich von Pflanzenfressern und benötigt eine Vielzahl von Nahrungsmitteln.

Fisch auf den ersten Blick zu kaufen, ist keine gute Idee. Wir empfehlen Ihnen, ein wenig über Nutztiere zu recherchieren, die Sie streicheln möchten, und zu prüfen, ob sie miteinander kompatibel sind oder nicht.

Leave a Reply